Foto: © Steve Woodward/SolarAid

57% der Kinder besuchen nur die Grundschule!

Die längeren Lernzeiten zuhause verbessern den Schulerfolg. In Afrika wechseln nur 43% der Grundschüler auf eine weiterführende Schule. Schulleiter haben ebenso wie Eltern, die Solarlampen gekauft haben, ein verändertes Schülerverhalten festgestellt. Dies zeigt sich an einer regelmäßigeren Unterrichtsteilnahme und der Aufnahme von mehr Schülern in weiterführende Schulen. Außer den Kindern profitieren auch die Lehrer: mit den Solarlampen können sie abends ihren Unterricht planen und Klassenarbeiten korrigieren. Dadurch verbessert sich die Lernerfahrung für die Kinder insgesamt.
ERFAHREN SIE MEHR!